14.09.2023 | 5 Bilder

Neu: Mit 3-Level-Plan zu mehr Security Awareness

G DATA academy mit neuem Lernansatz und neuen Trainings
G_DATA_academy_3_Level_Plan_Dashboard_1 © G DATA CyberDefense AG

Die G DATA academy richtet die Security Awareness Trainings strategisch neu aus. Ab sofort stehen die Lerneinheiten in drei aufeinander aufbauenden Leveln zur Verfügung. Die Security Awareness Trainings absolvieren lernende Personen in den Leveln Basic, Advanced und Masterclass.

Zu dieser Meldung gibt es:
Die G DATA academy richtet die Security Awareness Trainings strategisch neu aus. Ab sofort stehen die Lerneinheiten in drei aufeinander aufbauenden Leveln zur Verfügung. Damit kommt das Bochumer Cyber-Defense-Unternehmen dem vielfachen Wunsch von Kunden nach einem Lernplan nach, der auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen eingeht. Die Security Awareness Trainings absolvieren lernenden Personen in den Leveln Basic, Advanced und Masterclass.

Pressetext Pressetext als .txt

Die IT-Sicherheitskompetenzen von Angestellten sind in Unternehmen sehr heterogen und reichen von wenig Wissen bis zum Experten – je nach Ausbildung und Einsatzgebiet. Damit die gesamte Belegschaft eines Unternehmens den gleichen Wissenstand über Cybergefahren hat, setzt G DATA CyberDefense ein neues dreistufiges System um. Dabei setzt das Bochumer Unternehmen den Ansatz um, alle Mitarbeitenden in drei didaktisch sinnvoll zusammengestellten Leveln vom Anfänger zum Master auszubilden. Die Lernpläne sorgen für tiefgreifendes und nachhaltiges Wissen rund um IT-Sicherheit. Das neue Lernkonzept erscheint in einem modernen Design mit neuem Dashboard und unterstützt die Mitarbeitenden dabei, ihr Cyber-Security-Wissen Schritt für Schritt aufzubauen.  Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung integriert die G DATA academy neun neue Kurse zu Themen wie Informationssicherheit, Phishing, Mobile Devices, Passwörter, Security by Design, Datenschutz und Privatsphäre sowie Arbeiten von zu Hause aus und Ransomware.

„Die neuen Trainingspläne bauen das Wissen der Lernenden stufenweise auf, sodass keine Überforderung durch zu viele Trainings auf einmal entsteht“, sagt Matthias Koll, Business Owner der G DATA academy bei G DATA CyberDefense. „Mit diesen Trainings lässt sich ein generelles Umdenken erreichen. Mitarbeitende verstehen, welchen Beitrag sie für die IT-Sicherheit des eigenen Unternehmens leisten können. Denn mit dem richtigen Verhalten schützen sie nicht nur sich selbst, sondern ihren Arbeitgeber und damit auch die Arbeitsplätze der Kolleginnen und Kollegen.“

Vom Anfänger zum Experten
Die Security Awareness Trainings schicken Teilnehmende auf eine Lernreise mit drei Stufen – von grundlegendem Wissen zu digitaler Sicherheit bis hin zum Experten-Level. Jedes Level umfasst vier bis sechs Trainingseinheiten in einer festgelegten Reihenfolge. Alle Lernenden starten in Level 1 mit einem Einführungsprogramm und wesentlichen Grundlagen. In Level 2 bauen sie spezielleres Wissen dazu auf. Im dritten und letzten Level geht es um tiefgreifendes Wissen rund um Schadsoftware, Angriffswege und den besten Schutz. 10- bis 15-minütige Trainings vermitteln das Wissen anhand praxisnaher Aufgaben und Beispiele. Zum Abschluss einer Trainingseinheit steht ein kurzer Test und am Ende jedes Levels erhalten Lernende ein Zertifikat.

Mit Security Flashs und Micro Learnings können Teilnehmende das Wissen vertiefen. Diese werden nach Abschluss aller Trainings innerhalb eines Levels freigeschaltet und helfen dabei, das neu erlangte Wissen nachhaltig im Gedächtnis zu verankern. So stärken Mitarbeitende ihr Sicherheitsbewusstsein nachhaltig – ohne großen Zeitaufwand.
Die Inhalte stehen sowohl über das eigene Learning Management System der G DATA academy als Full-Service-Angebot bereit, als auch als Content-only. So können Firmen und Organisationen die Trainings in ihre bestehende Lernplattform integrieren.

Das erwartet die Lernenden:
  • 3 zu absolvierende Level: Basic, Advanced, Masterclass
  • 4 bis 6 Trainings pro Level, die je ca. 15 Minuten dauern
  • Kurzer Test am Ende jeden Trainings
  • Zusätzliche “Awareness Booster”, die freiwillig absolviert werden können (3- bis 5-minütige Miniübungen)
  • Bescheinigung über den erfolgreichen Abschluss am Ende eines jeden Levels

Mehr Informationen unter: www.gdata.de/awareness

G DATA CyberDefense
Mit ganzheitlichen Cyber-Defense-Dienstleistungen macht G DATA CyberDefense verteidigungsfähig gegen Cybercrime. Das renommierte IT-Security-Unternehmen schützt mit KI-Technologien, Endpoint Protection, Security Monitoring und bietet Penetrationstests, Incident Response sowie Awareness-Trainings, um Unternehmen bestmöglich abzusichern.

Die G DATA CyberDefense AG unterstützt seine Kund*innen in jeder Sicherheitslage. Vom Headquarter in Bochum sorgen mehr als 550 Mitarbeitende für die digitale Sicherheit von Unternehmen, kritischen Infrastrukturen wie Krankenhäusern oder Flughäfen sowie Millionen Privatanwender*innen. Mit fast 40 Jahren Expertise in Malwareanalyse hat sich G DATA zu einem Top-Player der Cybersecurity-Welt entwickelt und betreibt Forschung und Softwareentwicklung ausschließlich in Deutschland. Das gilt ebenfalls für Service und Support, der für Kund*innen in aller Welt rund um die Uhr erreichbar ist. Die G DATA Sicherheitslösungen sind in mehr als 90 Ländern erhältlich und wurden von unabhängigen Testinstituten vielfach ausgezeichnet.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Sofort downloaden

Bilder (5)

G_DATA_academy_3_Level_Plan_Dashboard_1
1 905 x 896 © G DATA CyberDefense AG
GDATA-Matthias-Koll
3 543 x 2 362 © G DATA CyberDefense AG
G_DATA_academy_3_Level_Plan_Dashboard_2
1 898 x 880 © G DATA CyberDefense AG
G_DATA_academy_3_Level_Plan_Dashboard_3
1 905 x 928 © G DATA CyberDefense AG
G_DATA_academy_3_Level_Plan_Dashboard_4
1 901 x 932 © G DATA CyberDefense AG


Kontakt

(3) Stefan Karpenstein
Stefan Karpenstein
Public Relations Manager

+49 234 9762 - 517
stefan.karpenstein@gdata.de