15.06.2023 | 11 Bilder 1 Dokument

Studienbericht zu Cybersicherheit: Wie sind Unternehmen in NRW aufgestellt?

DIGITAL.SICHER.NRW wertet Daten von G DATA CyberDefense neu aus
Zu dieser Meldung gibt es:
Um herauszufinden, wie gut es um die digitale Sicherheit von Betrieben in NRW steht, hat DIGITAL.SICHER.NRW – das Kompetenzzentrum für Cybersicherheit in der Wirtschaft in NRW –wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Befragung „Cybersicherheit in Zahlen – Lernen. Wissen. Handeln.“ des IT-Sicherheitsunternehmens   DATA CyberDefense neu ausgewertet. Nachholbedarf zur digitalen Sicherheit im Betrieb besteht demnach vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU); insbesondere in der Vorbereitung auf Notfälle müssen NRW-Unternehmen besser werden.

Pressetext Pressetext als .txt

Als eine der ersten repräsentativen Studien in diesem Umfang zum Thema IT-Sicherheit wurden über 5000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus ganz Deutschland befragt. Untersucht wurden Einstellungen, Fähigkeiten und Verhalten zur Cybersicherheit in Deutschland. Bei der Neuauswertung der Zahlen lag dann ein besonderer Fokus auf NRW.

„So, wie man sich auch beim Brandschutz oder bei der Gesundheit mit Notfällen beschäftigt, so sollten Unternehmen auch für den digitalen Ernstfall gewappnet sein. Das schützt nicht nur sie selbst, sondern auch unsere gut vernetzte Wirtschaft insgesamt“, so Peter Meyer, Geschäftsführer von DIGITAL.SICHER.NRW.

„Eine Cyberattacke ist keine Frage der Attraktivität oder Größe eines Unternehmens," sagt Andreas Lüning, Vorstand und Mitgründer der G DATA CyberDefense AG. „Daher sollten Verantwortliche in KMU Schutzmaßnahmen definieren und Budget dafür bereitstellen. Denn nur wer bewusst mit dem Thema IT-Sicherheit umgeht, darf sich sicher fühlen. Die Resilienz gegenüber einer Cyberattacke zu erhöhen heißt, die Zukunft des eigenen Unternehmens zu gestalten.“

Der Studienbericht zeigt: Obwohl das Sicherheitsgefühl in NRW-Unternehmen hoch ist, sind die Kompetenzen in IT-Sicherheit eher durchwachsen. Vor allem kleine und mittelgroße Unternehmen in NRW bleiben deutlich hinter größeren zurück: Sie sind beispielsweise weniger kompetent beim Thema Cybersicherheit, wollen weniger investieren und priorisieren die Suche nach spezialisierten Fachkräften niedriger. Aber auch, wenn Unternehmen aller Größen betrachtet werden, kennt über die Hälfte der Beschäftigtens nicht die Notfallvorkehrungen des eigenen Unternehmens bei einem IT-Sicherheitsvorfall. Die Erkenntnisse im Detail finden Sie in der Studie in der Anlage.

DIGITAL.SICHER.NRW unterstützt bei der digitalen Selbstverteidigung von Unternehmen
Das Kompetenzzentrum für Cybersicherheit in der Wirtschaft in NRW – kurz: DIGITAL.SICHER.NRW – bietet Informationen zu den wichtigsten Maßnahmen zur Prävention vor Cyberangriffen. Mit dem sogenannten IT-Sicherheitskompass auf www.digital-sicher.nrw, regelmäßigen Webinaren zu verschiedensten Themen der IT-Sicherheit und einer digitalen Erstberatung unterstützt das Kompetenzzentrum Ihr Unternehmen bei allen Fragen rund um die digitale Sicherheit. Die genannten Angebote richten sich sowohl an Beginnende als auch an Fortgeschrittene und sind für nordrhein-westfälische Unternehmen kostenfrei.



G DATA CyberDefense
Mit ganzheitlichen Cyber-Defense-Dienstleistungen macht G DATA CyberDefense verteidigungsfähig gegen Cybercrime. Das renommierte IT-Security-Unternehmen schützt mit KI-Technologien, Endpoint Protection, Security Monitoring und bietet Penetrationstests, Incident Response sowie Awareness-Trainings, um Unternehmen bestmöglich abzusichern.

Die G DATA CyberDefense AG unterstützt seine Kund*innen in jeder Sicherheitslage. Vom Headquarter in Bochum sorgen mehr als 550 Mitarbeitende für die digitale Sicherheit von Unternehmen, kritischen Infrastrukturen wie Krankenhäusern oder Flughäfen sowie Millionen Privatanwender*innen. Mit fast 40 Jahren Expertise in Malwareanalyse hat sich G DATA zu einem Top-Player der Cybersecurity-Welt entwickelt und betreibt Forschung und Softwareentwicklung ausschließlich in Deutschland. Das gilt ebenfalls für Service und Support, der für Kund*innen in aller Welt rund um die Uhr erreichbar ist. Die G DATA Sicherheitslösungen sind in mehr als 90 Ländern erhältlich und wurden von unabhängigen Testinstituten vielfach ausgezeichnet.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Sofort downloaden

Bilder (11)

Cybersicherheit-in-NRW
1 528 x 1 080
Digital.SIcher.NRW_Peter Meyer
320 x 448
Cybersicherheit_NRW_01_Vorbereitung_Ernstfall
2 965 x 686
Cybersicherheit_NRW_02_Fachkraeftemangel
1 518 x 1 169
Cybersicherheit_NRW_03_Investitionen
1 398 x 1 169
Cybersicherheit_NRW_04_NRW_Deutschlandvergleich
2 965 x 925
Cybersicherheit_NRW_05_Bewusstsein
2 965 x 930
Cybersicherheit_NRW_06_Kompetenz_am_Arbeitsplatz
2 965 x 925
Cybersicherheit_NRW_07_KMU_in_NRW
2 965 x 1 045
Cybersicherheit_NRW_08_Institutionelle_Faehigkeiten
2 965 x 924
Cybersicherheit_NRW_09_Fachkraefte_Recruiting
2 965 x 1 108



Kontakt

(3) Stefan Karpenstein
Stefan Karpenstein
Public Relations Manager

+49 234 9762 - 517
stefan.karpenstein@gdata.de