06.07.2023 | 5 Bilder

Ab jetzt haben Viren Cloudverbot – DRACOON setzt auf G DATA CyberDefense

Leistungsstarker Virenschutz ab sofort für die File Sharing-Plattform des Regensburger Herstellers verfügbar
Zu dieser Meldung gibt es:
Zwei deutsche Unternehmen arbeiten ab sofort zusammen: G DATA CyberDefense ist der neue Technologiepartner von DRACOON. Im Rahmen der Partnerschaft integriert das Regensburger File-Sharing-Plattform-Unternehmen G DATA Verdict-as-a-Service in DRACOON Pro und DRACOON Premium, um Unternehmen beim Datenaustausch zuverlässig vor Schadprogrammen und Spionage zu schützen. Diese Zusammenarbeit kombiniert die Stärken und Expertisen beider Unternehmen, um die Herausforderungen globaler Cyberbedrohungen effektiv zu bewältigen.

Pressetext Pressetext als .txt

Laut einer aktuellen Umfrage von Statista setzen bereits 84 Prozent der Befragten Cloud-Dienste in ihrem Unternehmen ein. Im selben Atemzug geraten jedoch Cloud-Speicher und damit Daten immer mehr in den Fokus von Cyberangriffen. Um zu verhindern, dass schützenswerte Informationen wie zum Beispiel die digitale Krankenakte mit dem letzten Arztbefund oder unternehmenskritische Daten, die eigentlich der Steuerberater erhalten sollte, an Cyberkriminelle gelangen oder Schadprogramme enthalten, integriert DRACOON den hochsicheren Virenschutz Verdict-as-a-Service (Vaas) von G DATA CyberDefense ab sofort in seine Filesharing-Plattform. So will das Regensburger Unternehmen den Datenaustausch seiner Kund*innen noch besser gegen Schadcode und deren negativen Folgen, wie Spionage, absichern. Die DRACOON-Plattform ermöglicht bereits eine clientseitige Verschlüsselung, Identity Management und eine Multi-Faktor-Authentifizierung. Der Virenschutz ist daher eine perfekte Ergänzung und bietet zusammen mit den Features eine bestmögliche Sicherheit der wertvollen Daten. Unternehmen können G DATA Verdict-as-a-Service direkt über DRACOON in den Paketen DRACOON Pro und DRACOON Premium hinzubuchen.

„Bei DRACOON steht schon immer die Datensicherheit an erster Stelle", sagt Marc Schieder, Geschäftsführer bei DRACOON. „Mit der Integration von G DATA Verdict-as-a-Service können wir unseren Kunden eine noch umfassendere Sicherheitslösung anbieten. Damit verquicken wir die hervorragenden Sicherheitsfeatures, die bereits in DRACOON vorhanden sind, mit der hochmodernen Technologie von G DATA. Dieser exzellente Virenschutz stellt sicher, dass unsere Kunden ihre Daten in einem sicheren, zuverlässigen und kontrollierbaren Umfeld verwalten können."

„G DATA Verdict-as-a-Service ist die perfekte und unkomplizierte Ergänzung für die File-Sharing-Plattform von DRACOON und hebt die Sicherheit der Kundendaten auf ein neues Level. Unternehmen profitieren dabei von unseren vertrauenswürdigen Security-Technologien „Made in Germany“ ohne Hintertüren für Geheimdienste“, erklärt Stefan Hausotte, Head of Threat Intelligence & Infrastructure bei G DATA CyberDefense.

Weitere Informationen sind online erhältlich.

Filesharing ohne Schadprogramme
G DATA Verdict-as-a-Service überprüft alle Dateien in Sekundenschnelle während des Uploads auf der DRACOON-Plattform auf Schadcode und zeigt umgehend ein Scan-Ergebnis an. Im Fall eines Malware-Fundes wird die infizierte Datei sofort geblockt und in Quarantäne verschoben. So bleibt die Datenbasis frei von Schadprogrammen und wichtige Dokumente sind sicher in der Cloud.

Der Virenscan-Dienst von G DATA wird in der Cloud-Infrastruktur des deutschen Cloud-Dienstleisters IONOS gehostet. Dadurch ergibt sich für Unternehmen ein entscheidender Vorteil: Es spielt keine Rolle, ob eine einzelne Datei oder eine Fülle von Daten überprüft werden. VaaS kann flexibel skalieren und damit auch große Dateien oder Archive in Millisekunden auf Schadsoftware prüfen und ist dabei geräteunabhängig einsetzbar.

Mehr Informationen über G DATA Verdict-as-a-Service sind online erhältlich.

Über DRACOON
Mit dem hochsicheren, leistungsstarken File Sharing & Collaboration Service sorgt DRACOON dafür, dass Menschen überall auf der Welt ihre Dateien sicher austauschen und effizient zusammenarbeiten können.

Die branchenspezifischen Lösungen für Steuerberater, Behörden und Kommunen, das Gesundheits- oder auch das Finanzwesen decken alle individuellen Anwendungsfälle ab, um zukunftsweisend und DSGVO-konform mit Dateien zu arbeiten. Aber DRACOON lässt sich auch zur Verschlüsselung von E-Mails, als sicheres, cloud-basiertes Home-Laufwerk oder zur Absicherung von Dateien in Microsoft Teams einsetzen. Nach dem Prinzip „Privacy by Design“ verfügt DRACOON über eine integrierte clientseitige Verschlüsselung. Versendete und gespeicherte Daten sind maximal geschützt, denn der Schlüssel zur Entschlüsselung bleibt immer beim Besitzer. So haben nicht einmal der Admin oder DRACOON als Betreiber Zugriff. Das feingranulare Benutzer- und Rechtemanagement bietet individuelle Zugriffsrechte auf alle abgelegten Daten. Somit behalten autorisierte Nutzer die volle Kontrolle. Das universelle API ermöglicht die Integration externer Services und Applikationen.
Mehr als eine halbe Million Nutzer vertrauen weltweit bereits auf DRACOON, darunter Deutsche Bahn, DATEV, Rossmann, Helios Kliniken, Rödl & Partner, ElringKlinger, EbnerStolz, Volksbanken Raiffeisenbanken, Nürnberger Versicherung, Thyssen Steel, Deutsche Telekom, Hutchison, Bechtle u.v.m.

DRACOON ist BSI C5, IPW PS 951 und ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert und entspricht höchsten Sicherheits- und Auditing-Standards.

Weitere Informationen unter www.dracoon.com

G DATA CyberDefense
Mit ganzheitlichen Cyber-Defense-Dienstleistungen macht G DATA CyberDefense verteidigungsfähig gegen Cybercrime. Das renommierte IT-Security-Unternehmen schützt mit KI-Technologien, Endpoint Protection, Security Monitoring und bietet Penetrationstests, Incident Response sowie Awareness-Trainings, um Unternehmen bestmöglich abzusichern.

Die G DATA CyberDefense AG unterstützt seine Kund*innen in jeder Sicherheitslage. Vom Headquarter in Bochum sorgen mehr als 550 Mitarbeitende für die digitale Sicherheit von Unternehmen, kritischen Infrastrukturen wie Krankenhäusern oder Flughäfen sowie Millionen Privatanwender*innen. Mit fast 40 Jahren Expertise in Malwareanalyse hat sich G DATA zu einem Top-Player der Cybersecurity-Welt entwickelt und betreibt Forschung und Softwareentwicklung ausschließlich in Deutschland. Das gilt ebenfalls für Service und Support, der für Kund*innen in aller Welt rund um die Uhr erreichbar ist. Die G DATA Sicherheitslösungen sind in mehr als 90 Ländern erhältlich und wurden von unabhängigen Testinstituten vielfach ausgezeichnet.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Sofort downloaden

Bilder (5)

DRACOON setzt auf G DATA CyberDefense
1 600 x 900 © G DATA CyberDefense AG
Marc Schieder, Geschäftsführer DRACOON GmbH
2 000 x 1 335 © DRACOON GmbH
Stefan Hausotte, Head of Threat Intelligence & Infrastructure bei G DATA CyberDefense
2 362 x 3 543 © G DATA CyberDefense AG
G DATA CyberDefense Logo rot
1 690 x 591 © G DATA CyberDefense
DRACOON Logo
1 000 x 200 © DRACOON GmbH


Kontakt

(2) Kathrin Beckert-Plewka
Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Managerin

+49 234 9762 - 507
kathrin.beckert@gdata.de